Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden.
Anhängervorrichtungen für das Reisemobil - Qualität und Kompetenz

Anhängerkupplungen für das Wohnmobil

Anhängervorrichtung bei Reisemobil nachrüsten – so geht das

Eine Reise mit dem Wohnmobil ist eine günstige Alternative für einen aktiven Urlaub in der Natur oder in der Stadt. Obwohl ein Reisemobile viel Platz für Ihr Gepäck bietet, reicht es oft nicht und der Stauraum wird zu klein. Eine Anhängerkupplung an einem Reisemobil erweitert die Transportmöglichkeiten enorm. Egal was für ein Wohnmobil Sie haben (Campervan, Alkoven, teilintegriert, vollintegriert oder Liner) und auf welchem Basisfahrzeug, hier finden Sie eine passende Anhängerkupplung samt Elektrosatz zu Ihrem Wohnmobil.

In dieser Kategorie finden Sie einzelne Anhängervorrichtungen ohne Elektrosätze aber auch komplette Sets AHK inkl. E-Satz und die Elektrosätze separat.

Im Sortiment finden Sie diverse Anhängerkupplungen mit unterschiedlichen Funktionen und unterschiedlicher Bauart, z.B. Anhängevorrichtungen mit einem Haken an einem Bolzen (s.g. Schwanenhals) oder mit Anhängerbock mit einem festen Flansch (verschraubt mit zwei M16 oder mit vier M12 bzw. M10Schrauben).

Neben der starren Ausführung gibt es auch abnehmbare Kupplungen mit Flanschkugel oder mit Schwanenhals. Die Kugeldemontage bei der Flanschkugel wird mit Wechselplatte von Westfalia realisiert. Das abnehmbare System der Schwanenhals-Variante kommt von der Firma ACS-Systems, die der Brink Gruppe angehört.  Der Schwanenhalshaken ist abnehmbar und verfügt über Diebstahlschutz.

In dieser Kategorie erhältliche Kabelsätze für Anhängerkupplungen sind sowohl fahrzeugspezifisch als auch universal; verfügbar in beiden Ausführungen als 7- und 13-polig.

Aus den unten dargestellten Automarken, wählen Sie das passende Basisfahrzeug (Ford Transit, Fiat Ducato) um in die Unterkategorie mit Wohnaufbauten zu gelangen.

Bei Fragen zum Thema Anhängerkupplung oder Elektrosatz besuchen Sie unseren FAQ-Bereich, lesen Sie Beiträge auf dem Blog oder Kontaktformular.

Rahmenverlängerung für Wohnmobile einbauen

Eine Anhängerkupplung an den Wohnmobilen ist eine sinnvolle Erweiterung, die einem anspruchsvollen Camper weitere Transportmöglichkeiten gibt, egal ob für Anhänger, Fahrradträger, Motorradträger, eine Transportbox oder Ähnliches.

Doch bei der Auswahl eines passenden Trägersystems für Anhängerkupplung muss einiges beachtet werden. Generell geht es um das Basisfahrzeug und dessen Rahmen. Bei Wohnmobilen, die auf Basis eines Buses (Camper Van) ausgebaut sind, ist die Suche weniger kompliziert. Bei Reisemobilen mit Wohnkabinen (teilintegriert, vollintegriert, Alkoven oder Liner), Absetzkabinen oder sonstigen Wohnaufbauten ist das Aussuchen eines passenden Nachrüstsatzes viel komplizierter.

In solchen Fällen ist der Fahrzeugrahmen zu überprüfen und zwar ob die Chassis tragfähig ist. Bei einem Fahrzeug ohne tragfähigen Rahmen bedarf es eines verstärkten Trägersystems für die Anhängervorrichtung. Solche Trägersysteme auch umgangssprachlich Rahmenverlängerung genannt bieten eine solide Basis für eine Anhängerkupplung.

Bei uns im Shop finden Sie komplette Vorrichtungen für den Selbsteinbau aller möglichen Varianten von Wohnmobilen, egal ob für den ausgebauten Van oder Chassis mit oder ohne tragfähiger Rahmenverlängerung.

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf die meistgestellten Fragen, egal ob zum Thema Anhängerkupplung oder Rahmenverlängerung. Lesen Sie hilfreiche Beiträge auf dem Blog oder falls keine der Quellen Ihre Fragen beantwortet - Kontaktformular.

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut

Aktuelles